Page 1
Veganer Käse für die Katz
Kurzmitteilung

Wilmersburger veganer Käse – für die Katz.

…hmm naja, eher nicht so. Dann lieber gar keinen Käse, weil a) teuer und b) schmeckt nicht gut, nämlich so: nach nichts. Ich werde mal eine andere Marke austesten und/oder selber machen in Zukunft. Und yes, die Katze wollte unbedingt mit ins Bild.

 

Nachtrag Dezember 2015: Ich weiss nicht, ob Wilmersburger seine Rezeptur mittlerweile verändert hat. Ich würde es sehr stark empfehlen, denn so, wie der Käse geschmeckt hatte, wirkt er sogar auf mich als Veganer abschreckend. Veganes Essen muss geil sein, muss reinhauen, muss *mindestens* so gut schmecken wie nicht-veganes. Mit so laschen Scheiben, die zudem auch das doppelte von Kuhmilch-Käse kosten, vergrätzt man eher Leute, die sich für veganes Essen interessieren.